Projekt


Ursachen und Folgen von Einsamkeit

In diesem Projekt analysieren wir Ursachen und Folgen von Einsamkeit. Wir konzentrieren uns dabei auf ältere Menschen in Europa. Einsamkeit wird mit schlechter physischer und psychischer Gesundheit in Verbindung gebracht, und ihre Prävalenz variiert von Region zu Region. Daher verfolgt das Projekt drei Ziele: (i) die Analyse der Prävalenz von Einsamkeit unter Menschen, die in einer Region mit schrumpfender und alternder Bevölkerung leben, (ii) die Analyse der Auswirkungen wichtiger Lebensereignisse auf Einsamkeit und (iii) die Analyse des Zusammenhangs zwischen Einsamkeit und Gesundheit sowie die Inanspruchnahme von Gesundheitsfürsorge in alternden Bevölkerungen. Für die drei Teile werden verschiedene Datenquellen (z.B. der Survey of Health, Ageing, and Retirement in Europe (SHARE) oder der European Social Survey) verwendet. Dies ist ein gemeinsames Projekt mit der Wirtschaftsuniversität Wien.

Projektleiterin
Sophie Guthmuller

Sophie Guthmuller

Wissenschaftlerin


+43 (1) 31336 5584

Team

Dörte Heger

Dörte Heger

Sprecherin


+49 (201) 8149 285

Anna Werbeck

Anna Werbeck

Doktorandin


+49 (201) 8149 515

Ansgar Wübker

Ansgar Wübker

Wissenschaftler


+49 (201) 814 99