Projekt


Effekte auf die Bevölkerungsgesundheit

Wir untersuchen die Auswirkungen des regionalen wirtschaftlichen Niedergangs auf die Gesundheit der Bevölkerung.

Wirtschaftlicher Niedergang und eine schrumpfende Bevölkerung können sich auf die Gesundheit auswirken, zum Beispiel durch eine Ausdünnung der lokalen Infrastruktur, verringerte Beschäftigungsmöglichkeiten und geringere Unterstützung durch Kinder oder andere potenzielle Bezugspersonen, die möglicherweise weggezogen sind.

Während frühere Studien eine Korrelation zwischen regionalem wirtschaftlichem Niedergang und höherer Sterblichkeit gefunden haben, ist die Literatur zum kausalen Effekt des regionalen wirtschaftlichen Niedergangs auf die Gesundheit der Bevölkerung recht begrenzt.

Wir nutzen die Schließung von Militärbasen, die einen großen wirtschaftlichen Schock in vielen ländlichen Regionen in Deutschland verursachte. Traditionell stellten Militärbasen eine wichtige Quelle für Kaufkraft und (zivile) Beschäftigung im ländlichen Raum Deutschlands dar. In den vergangenen Jahrzehnten hat der Abbau von Militärpersonal zur Schließung zahlreicher Militärbasen geführt.

Projektleiter
Martin Salm

Martin Salm

Wissenschaftler


+31 (13) 466 3425

Team

Ansgar Wübker

Ansgar Wübker

Wissenschaftler


+49 (201) 814 99